eBlocker Open Source Logo
Hallo [subscriber:firstname | default:Newsletter-Abonnent],

vielen Dank für Ihr Interesse am eBlocker Open Source Projekt, das heute offiziell startet.

Wie Sie sicherlich wissen, war im Frühjahr 2019 eine Finanzierungsrunde unseres Startups gescheitert und in Folge eine Insolvenz der eBlocker GmbH unvermeidlich.

Wir, ehemalige eBlocker Mitarbeiter haben uns zusammengetan, um unsere Vision nicht untergehen zu lassen. Denn wir glauben, dass die digitale Selbstbestimmung und der Privatsphäreschutz elementar für das Funktionieren unserer Digital-Gesellschaft sind. Daher engagieren wir uns nun ehrenamtlich und nebenberuflich für den Erhalt der eBlocker Technologie. Mit Zustimmung des Gerichts haben wir heute das geistige Eigentum der eBlocker GmbH vom Insolvenzverwalter übernommen und feiern dies als kleines Weihnachtswunder für den Datenschutz!

Unser Ziel: Jedermann soll sich gegen Datensammler kostenfrei selbst verteidigen können. Dazu möchten wir eBlocker maximal verbreiten, uns über Spenden finanzieren, aber keine Gewinne erwirtschaften.

eBlocker soll Open Source und kostenfrei für alle werden.

Wir möchten die Technologie künftig nur noch zum Gratis-Download anbieten. Sie brauchen nur einen Raspberry Pi, eine SD-Karte und etwas technisches Geschick. Und wenn Sie bereits einen eBlocker 2 besitzen, wird der natürlich auch nach der Jahreswende weiter mit Updates versorgt.

Damit das alles klappt, brauchen wir jetzt Ihre Unterstützung:
Spenden Sie mit einem kleinen Beitrag für den Betrieb oder wirken Sie als ehrenamtlicher Helfer mit. Egal, wie Sie uns unterstützen möchten: Wir freuen uns auf Sie!

Mehr Informationen und Newsletter-Anmeldung auf
www.eBlocker.org

Ab sofort und auf der neuen Website duzen wir euch, um das Miteinander zu fördern und den Neustart zu unterstreichen.

Wir freuen uns auf euer Engagement!
Vielen Dank, herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
Boris Prinz und Christian Bennefeld

(im Namen aller Mitstreiter für das eBlocker Open Source Projekt)
eBlocker Open Source UG (haftungsbeschränkt)
Hudtwalckertwiete 10
22299 Hamburg
Deutschland

office@eBlocker.org
Geschäftsführer: Christian Bennefeld
Amtsgericht Hamburg, HRB 160491
UstID: beantragt
Das eBlocker Open Source Projekt ist kein Rechtsnachfolger der ehemaligen eBlocker GmbH. Das Projekt ist ein Beitrag ehemaliger Mitarbeiter der eBlocker GmbH, um die eBlocker Technologie nicht untergehen zu lassen und jetzt Spenden-finanziert jedermann kostenlos zur Verfügung zu stellen.
MailPoet