eBlocker Logo - Switch on Privacy
Hallo [subscriber:firstname | default:Newsletter-Abonnent],

bevor wir zur guten Nachricht über den Status des eBlockerOS 2.5 beta-Tests für die „weißen Würfel“ kommen, ein wichtiger Hinweis vorab:

Spendenvolumen zu gering: Projekt-Fortsetzung gefährdet
Wir investieren sehr, sehr viel Freizeit und Kraft, um unser Projekt mit Leben zu füllen, eBlocker stetig zu verbessern und allen eine kostenlose high-end Technologie anzubieten, deren Entwicklung viele Mannjahre und viele Millionen Euro gekostet hat.

Heute betreiben wir eBlocker altruistisch und ehrenamtlich. Daher haben wir nur sehr geringe Betriebskosten von monatlich rund 4.000 Euro.

Trotz zehntausender Nutzer und kontinuierlichem Wachstum sind die aktuellen Spendeneinnahmen zu gering, um selbst diese minimalen Kosten zu decken. Ein non-profit Projekt bedeutet, dass wir keine Gewinne erzielen wollen. Es bedeutet jedoch nicht, ständig Geld zu verlieren und die Kosten privat zu decken.

Alleine bis Juni hat sich der Fehlbetrag bereits auf über -2.000 Euro summiert. Für Q3 sind bis dato nur rund 20% des Ziels gespendet – es fehlen noch weitere 10.000 Euro zur Kostendeckung. Dass wir neben unserer Freizeit weiter massiv Geld in den Betrieb stecken, können wir uns bei allem Idealismus nicht weiter leisten. Das wird hoffentlich jeder verstehen.

Wir sehen daher heute drei Optionen für die Zukunft:
  1. Die Spendenbereitschaft steigt signifikant.
  2. Wir wandeln eBlocker in ein Bezahlmodell.
  3. Wir stellen das Projekt ein.

Weil der Staat uns nicht schützt, glauben wir, dass es wichtig ist, sich in unserer vernetzten Gesellschaft selbst digital verteidigen zu können. Dies muss auch Geringverdienern möglich sein, die täglich um ihre Existenz kämpfen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn wir mit Option 1 eBlocker auch zukünftig weiter kostenfrei für jedermann anbieten können.

Du kannst jetzt mitbestimmen, welchen Weg eBlocker zukünftig einschlägt und deinen Beitrag dazu leisten:
Falls du nicht spenden kannst, hilf uns bitte zu wachsen. Wie bei den „Drei ???“ würden wir uns riesig freuen, wenn du drei Freunden vom eBlocker berichtest – und wir eine „Telefonlawine“ starten. Auch Weitersagen hilft uns sehr 😊



Beta-Test eOS 2.5 für „weiße Würfel“ startet
Nach intensiver Fehlersuche und einer grandiosen Zusammenarbeit im Team, haben wir die Ursache für die Instabilitäten jetzt gefunden und behoben. Grund war eine standardmäßig zu hohe CPU-Taktung durch das neue Betriebssystem, die auf einigen Geräten zu sporadischen Speicherfehlern führte, die wiederum das gesamte System instabil werden ließen.

Alle Vorbereitungen für das eBlockerOS 2.5.x Upgrade der weißen Würfel sind jetzt abgeschlossen. Wir suchen nun mutige beta-Tester, die das Upgrade als Erste testen möchten und eventuelle Fehler schnell melden. Bei dem Upgrade sollten alle Einstellungen übernommen werden - wenn nichts schief geht 😉

ACHTUNG: Natürlich haben wir das Upgrade bereits erfolgreich im Team getestet. Jedoch kann es durch individuelle Einstellungen und unvorhergesehene Umstände bei anderen Nutzern auch zu schweren Fehlern führen. Der leider nicht auszuschließende Upgrade-GAU wäre, dass der eBlocker gar nicht mehr läuft. Im schlimmsten Fall ist der eBlocker nach dem beta-Upgrade nur mit erheblichem technischen Aufwand wiederherstellbar, der u.a. ein Öffnen des Gerätes und Herausnehmen der Platine nach sich zieht.

Das eOS 2.5 beta-Upgrade wird daher nur mutigen, technisch versierten Bastlern empfohlen. Weniger technisch versierte Nutzer bitten wir, bis zum Abschluss des beta-Test und der Freigabe der finalen Version zu warten.

Teilnahme beta-Test
Wenn du am beta-Test teilnehmen möchtest, findest Du hier eine Anleitung für das Upgrade. Fragen oder Bug-Meldungen zur beta-Version bitte ausschließlich über das Forum teilen, da wir individuelle E-Mails leider nicht beantworten können.

Ausblick: Finales Upgrade
Sobald wir von den beta-Testern positive Rückmeldungen erhalten haben und das Upgrade überall rund läuft, schalten wir es für den automatisierten Download frei. Wenn alles gut geht, ist das Ende September der Fall. Dein eBlocker benachrichtigt dich dann automatisch und du kannst das Upgrade zu einem für dich geeigneten Zeitpunkt starten.

Alle Raspberry Pi eBlocker werden wir dann mit dem Release ebenfalls auf die finale Version updaten, so dass sämtliche eBlocker Geräte dann auf demselben Software-Stand sind. Dein Raspi nutzt noch eOS 2.4? Dann ist es jetzt Zeit für das Upgrade.

Letztes Update?
Sollten wir über den obigen Spendenaufruf keine ausreichenden Mittel für die Deckung der gesamten Q3 Quartalskosten erhalten, wird dies leider vorerst unser letztes Update sein. Wir würden dies sehr bedauern und danken für dein Verständnis und deine Unterstützung!


Schöne Grüße aus Hamburg
Boris, Christian und das gesamte eBlocker Team
--
eBlocker Open Source UG (haftungsbeschränkt)
Hudtwalckertwiete 10
22299 Hamburg
Germany

office@eBlocker.org
www.eBlocker.org

Geschäftsführer/General Manager:
Dipl.-Math. Christian Bennefeld
Sitz/Registered office: Hamburg
Register: Amtsgericht Hamburg, HRB 160491
Steuernr./TaxID: 49 / 717 / 02295