eBlocker Logo
eBlocker Geburtstagskuchen
Hallo [subscriber:firstname | default:Newsletter-Abonnent],

wir sind ganz aufgeregt, denn unser eBlocker Open Source Projekt hat heute Geburtstag!
Zeit für einen kurzen Rückblick auf das Erreichte und eine Vorschau auf die nächsten Schritte:

Rückblick 2020

Genau vor einem Jahr, am 23.12.2019 haben wir das „geistige Eigentum“ von der ehemaligen eBlocker GmbH übernommen und seitdem dank Euch, liebe Community, unglaublich viel erreicht.
Hier die wichtigsten Highlights:

Q1: IT Infrastruktur wieder aufgebaut, Dienstleister engagiert und Prozesse etabliert (Steuern, Buchhaltung, Vertragswesen), neue Website – auch in Englisch – aufgebaut, eBlocker iOS App aktualisiert, eBlocker Source Code veröffentlicht.

Q2: eBlockerOS 2.5 beta für Raspi released, virtuelle Meetings mit Open Source Team etabliert, Malware- & Jugendschutzfilter lizenziert, Website Funktionen optimiert, erste Presseberichte wurden publiziert.

Q3: Komplexe Probleme mit „weiße Würfel“ Upgrade beseitigt, eBlockerOS 2.5 beta für weiße Würfel released, HTTP-Monitoring released, eBlogger Blog (von eBlocker.com) migriert, DuckDuckGo Tracker Filter für eBlockerOS veröffentlicht.

Q4: Finales Release eBlockerOS 2.5 für alle Geräte released, neue Forum Features integriert und vieles mehr, über das wir unter „Aktuelle Entwicklungen“ berichten.

Ganz nebenbei administrieren wir die Website mit wöchentlichen Updates, beantworten Fragen im Forum, verbessern kontinuierlich die IT Infrastruktur, erledigen die Abwicklung der Buchhaltung und kümmern uns mit monatlichen Abstimmungsmeetings um die Koordination im Team. Gleichzeitig veröffentlichen wir monatliche Newsletter, führen Pressegespräche und bemühen uns um Fördergelder, Sponsoren und Spenden.

All das machen wir ehrenamtlich und aus Leidenschaft für den Privatsphäreschutz!

Leider trägt unsere Leidenschaft aber nicht die Betriebskosten und wir sind auf eure Spenden angewiesen. Aktuell sind bisher nur gut 40% der Kosten für Q4 gedeckt und wenn kein Weihnachtswunder passiert, wird es sehr schwer, den Betrieb fortzuführen. Jede Unterstützung hilft, eBlocker weiter kostenfrei für alle anzubieten und es wäre großartig, wenn du unsere Mission unterstützt.
Ein wichtiger Hinweis, weil wir die Frage häufig gestellt bekommen: Selbst wenn wir die Betriebskosten zukünftig nicht decken können, läuft dein eBlocker natürlich weiter. Du müsstest dich dann jedoch selbst um eigene Filterlisten bemühen, denn die kommerziellen Filter-Lizenzen und den Betrieb der Update-Server können wir nicht aus eigener Tasche bezahlen.

Aktuelle Entwicklungen

Raspberry Pi 3 „einfrieren“-Problem
Viel Zeit haben wir in einen Bug in eBlockerOS 2.5.8 investiert, der sich nur auf dem Raspberry Pi 3 zeigt und diesen sporadisch einfrieren lässt. Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass der Fehler im aktuellen Linux-Betriebssystem liegt, denn er lässt sich auch ohne die eBlocker Software reproduzieren. Da wir diesen Fehler selbst nicht beseitigen können, haben wir ihn an raspberrypi.org gemeldet und empfehlen, den Raspi 3 aktuell für eBlockerOS nicht zu verwenden. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, teilen wir diese im Forum mit.

eBlockerOS 2.6
Das nächste Release wird u.a. die Kompatibilität von Apps mit HTTPS/SSL deutlich verbessern, die DuckDuckGo sowie die Cookie-Banner-Blocker Listen integrieren, das Speicherhandling wird verbessert und erste Ansätze zum „Element Hiding“ implementiert. Den Umsetzungsstatus von eBlockerOS 2.6 kannst du jederzeit auf github verfolgen.

Erster Feature Sponsor gewonnen (Yippie!!)
Wir freuen uns riesig über das Engagement der DEVK Versicherungen für unsere Mission. Die DEVK unterstützt im Besonderen unsere Jugendschutzfunktionen und sponsert das neue Feature „Personal Device Firewall“. Dank ihrer Hilfe werden wir voraussichtlich in Q1 2021 die Möglichkeit implementieren können, Verbindungen jedes einzelnen Internet-Geräts zu analysieren und individuell zu blockieren. So hast du die volle Kontrolle über die gesamte Kommunikation – auch von IoT-Geräten. Wir bedanken uns sehr für die vertrauensvolle Unterstützung und freuen uns mit allen Nutzern auf das Feature.

Feature Sponsoren gesucht
Wir würden gerne mehr und schneller neue Features für den eBlocker entwickeln. Insbesondere die IPv6-Implementierung wird von vielen gewünscht, und das Ausblenden sämtlicher Werbung und Banner ist auf dem Plan. Mit den aktuellen Spenden können wir jedoch kaum die Betriebskosten decken, geschweige denn Freiberufler beauftragen, die diese Features in Vollzeit – und damit in kurzer Zeit implementieren. Daher suchen wir Sponsoren, die ein Feature unterstützen und so ihr Engagement für den Privatsphäre- und Jugendschutz unterstreichen möchten. Interesse? Dann kontaktiere uns gerne: partner@eBlocker.org

Schmankerl zum Schluss: Verbesserter Support
Im November haben wir „endlich“ den Import der bestehenden Support-Dokumente, FAQs und Knowledge Base in ein neues Support-System abgeschlossen. Jetzt gibt es eine Soforthilfe mit komfortabler Suche und besserer Struktur. Viele Dokumente müssen noch überarbeitet werden, aber der „Quantensprung“ im Nutzerkomfort ist jetzt schon so groß, dass wir die „Instant Help“ ab heute zum beta-Test freigeben. Wenn du bei der Aktualisierung der Dokumentation unterstützen möchtest, freuen wir uns sehr: voluntary@eblocker.org

Danke, liebe Community
Zum Schluss möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die mitgeholfen haben, dass sich eBlocker so großartig entwickelt hat. Der Dank gilt vor allem unserem tollen internationalen Team aus Freiwilligen, allen Spendern – insbesondere den Dauer- und Großspendern(!) - sowie den Redaktionen und Nutzern, die über eBlocker berichtet haben.

Vielen Dank aber auch an alle, die eBlocker „einfach nur“ zufrieden nutzen und dies weitersagen. Denn am Ende des Tages hilft auch die Mund-zu-Mund Propaganda, unser Modell von kostenloser High-End Software langfristig zu etablieren.

Unsere Mission für ein freies Internet ohne Datensammler setzen wir mit Leidenschaft in 2021 fort und freuen uns auf die gemeinsamen Entwicklungen mit euch.

Bleib gesund, ein schönes Fest und einen guten Start ins Neue!

Herzliche Grüße
Boris, Christian & das gesamte eBlocker Team

PS: Bei Spenden in 2020 erhalten wir noch 3% mehr zur Kostendeckung, denn nächstes Jahr wird die Mehrwertsteuer wieder erhöht.

PPS: Mehr vom eBlocker Gründer Christian und seinen Datenschutz-Aktivitäten in 2020
--
eBlocker Open Source UG (haftungsbeschränkt)
Hudtwalckertwiete 10
22299 Hamburg
Germany

office@eBlocker.org
www.eBlocker.org

Geschäftsführer/General Manager:
Dipl.-Math. Christian Bennefeld
Sitz/Registered office: Hamburg
Register: Amtsgericht Hamburg, HRB 160491
Steuernr./TaxID: 49 / 717 / 02295