eBlocker DIY

eBlockerOS Download – zum Selbstbau

Mit etwas technischem Geschick kannst du dir deinen eigenen eBlocker schnell zusammenstellen. Einfach eBlockerOS kostenlos herunterladen, im Single Board Computer (SBC) installieren und sofort anonym surfen. Alles, was du dafür benötigst ist ein Raspberry Pi oder Banana Pi mit passender SD-Karte, Netzteil und ein LAN-Kabel.

1. eBlockerOS kostenlos downloaden

Die eBlockerOS Images haben einen Softwarestand von Juni 2019 und sind die letzten offiziellen Images der ehemaligen eBlocker GmbH, die du gerne kostenlos und mit allen Features unbegrenzt nutzen kannst. Bis zur Veröffentlichung des Source Codes voraussichtlich im Februar 2020 ist noch die Eingabe eines Lizenzkeys zur Aktivierung notwendig, den du weiter unten findest.

eBlockerOS Download

Raspberry Pi 2 und 3 (download)

Raspberry Pi 3 B+ (download)

Raspberry Pi 4 (für Anfang März 2020 geplant)

Banana Pi M2 (download)

Banana Pi M2+ (download)

2. eBlockerOS auf SD-Karte installieren

Die Software-Images müssen auf eine SD-Karte (min. 8GB, empfohlen wird Klasse 10) mit einem einfach zu bedienenden Programm wie Etcher installiert werden. Etcher ist für Windows, MacOS und Linux kostenlos zum Download.

Hinweis: Das Image kann nicht einfach mit dem Windows Explorer auf die SD-Karte kopiert werden, sondern muss installiert werden.

3. SBC ans Netz anschließen

Die bespielte SD-Karte installierst du anschließend in deinem SBC. Verbinde den SBC mit einem LAN-Kabel und einem freien LAN-Anschluss deines Internet-Routers oder mit einem freien Ethernet-Port deines Switches. Los geht’s: Schalte deinen SBC ein – und Du bist geschützt!

Warte mindestens 5 Minuten, bis eBlockerOS hochgefahren ist und sich selbst konfiguriert hat.

Wichtig

Stell sicher, dass du ein separates Netzteil mit mindestens 10 Watt oder 2A (15 Watt / 3A für Raspberry Pi 4) verwendest. Die meisten Standard-USB-Anschlüsse von Computern oder Routern haben nicht genügend Strom und können zu sporadischen Fehlern führen.

4. Konfiguration für dein Netzwerk

Rufe http://setup.eblocker.com auf. Wenn alles funktioniert hat, wird das eBlocker Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms angezeigt. Du siehst daran, dass das eBlocker OS aktiv ist und dich schützt. Mit einem Klick auf das Symbol öffnet sich die eBlockerOS Controlbar und ermöglicht dir weitere Konfiguration und den Zugriff auf deine Steuerungszentrale. Dein persönliches eBlocker Dashboard findest du unter http://eblocker.box, sobald der eBlocker aktiv ist.

5. Lizenzkey eingeben

Mit folgendem Lizenzkey kannst du deinen eBlocker kostenlos und dauerhaft für alle Features aktivieren:

FAMLFT-DEMO

Lizenzkey für eBlockerOS ohne Beschränkungen

Du erhältst für deinen eBlocker täglich kostenlose Updates, solange ausreichend Spenden für den Betrieb und die Pflege zustande kommen. Bitte beachte, dass initial nur kostenlose Filter zur Verfügung stehen. Das volle eBlocker Leistungsspektrum können wir nur zur Verfügung stellen, wenn für die Lizenzierung der kommerziellen Filter ausreichend Spenden zusammen kommen.

Support und technische Fragen

Schau bei Fragen bitte in das Handbuch und die technischen FAQs und die Wissensdatenbank der eBlocker GmbH oder stelle deine Fragen in unserem neuen Forum (nur in Englisch), in dem Nutzer anderen Nutzern helfen. Individuellen Support per E-Mail oder Telefon können wir leider nicht anbieten.

Per Newsletter informieren wir dich gerne über die weitere Entwicklung bei eBlocker Open Source.

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und streng nach unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Scroll to Top