Anonymität

Surfen im Inkognito-Modus schützt nicht so umfassend, wie Sie vielleicht erwarten.

Viele sind bereits mit der Funktion in den unterschiedlichen Browsern vertraut, um ihren Surfverlauf zu „verbergen”. Chrome nennt es „Incognito”, Edge nennt es „InPrivate” und Firefox „Private Browsing Mode”. Aber wissen Sie wirklich, was Sie verstecken und was nicht? Ursprünglich von Google in Chrome eingeführt, erlaubt die Funktion einer Familie oder Freunden, denselben Computer/Browser zu …

Surfen im Inkognito-Modus schützt nicht so umfassend, wie Sie vielleicht erwarten. Weiterlesen

Das hilft gegen Internet-Bedrohungen

Im digitalen Zeitalter klauen gewiefte Diebe keine Handtaschen mehr oder knacken Autos: Sie haben es auf die Daten und das Geld von Internet-Nutzern abgesehen. Die Zahl der Betroffenen ist ebenso gestiegen wie die Schadenshöhe. Angreifer kennen heute viele Tricks, um an Daten oder Geld zu kommen. Angefangen bei gekaperten PCs, die den Internetverkehr zum Hacker …

Das hilft gegen Internet-Bedrohungen Weiterlesen

Was weiß das Internet über mich?

Es hat sich inzwischen herumgesprochen: Wer im Internet surft, hinterlässt Spuren. Wie viele Spuren das sind, wie aussagekräftig sie sind und wie tief sie in unsere Privatsphäre eindringen – das ist dann doch überraschend und ziemlich beunruhigend. Dieser Artikel erklärt, was Sie bei einem ganz alltäglichen Ausflug ins Datennetz von sich preisgeben. Was weiß das …

Was weiß das Internet über mich? Weiterlesen

Tor-Netzwerk: Anonymes Surfen nach dem Zwiebelprinzip

Wer im Internet surft, hinterlässt Datenspuren, die sich bis zum Nutzer zurückverfolgen lassen. Experten raten deshalb zu Anonymisierungs-werkzeugen, die eine Rückverfolgbarkeit über die IP-Adresse unmöglich machen. Wie Sie das Tor-Netzwerk nutzen, um Ihre IP-Adresse zu verbergen, lesen Sie hier. Wer surft, hinterlässt Spuren Wenn Sie im Internet surfen, sind Sie von Anfang an nicht anonym …

Tor-Netzwerk: Anonymes Surfen nach dem Zwiebelprinzip Weiterlesen

VPN einrichten: So geht’s

Um ein Virtual Private Network (VPN)  einzurichten, müssen Sie zunächst bei einem kommerziellen VPN-Anbieter ein Benutzerkonto anlegen und festlegen, auf welche Weise Sie die Gebühren für den VPN-Zugang bezahlen möchten. Neben den üblichen Zahlungsmitteln wie Kreditkarte, Überweisung oder Lastschrift bieten viele Anbieter anonyme Zahlungsverfahren wie Paysafecard oder Bitcoins an. Ist die Anmeldung abgeschlossen, laden Sie …

VPN einrichten: So geht’s Weiterlesen

VPN: Surfen mit doppeltem Boden

Wer im Internet surft, ist nie unbeobachtet. Die Daten, die Sie online mit anderen austauschen, sind stets auch für Dritte sichtbar. Jede E-Mail lässt sich theoretisch an jedem Knotenpunkt im Internet, der zwischen Ihnen und dem Empfänger liegt, mitlesen. Um solche Schnüffeleien zu unterbinden, gibt es verschiedene Verschlüsselungs- und Anonymisierungsverfahren. Eines davon ist das Tor-Netzwerk. …

VPN: Surfen mit doppeltem Boden Weiterlesen

Warum soll ich meine IP-Adresse verbergen?

Für eine eindeutige Identifizierung benötigt ein Gerät innerhalb eines Datennetzwerkes eine Anschrift – sei es im heimischen WLAN oder im Internet. Nur so lässt sich sicherstellen, dass Datenpakete beim richtigen Empfänger ankommen. Dies geschieht über die sogenannte IP-Adresse. Aber die lässt auch vielsagende und unerwünschte Rückschlüsse auf den Nutzer zu. Warum es besser ist, die …

Warum soll ich meine IP-Adresse verbergen? Weiterlesen

Manipulation bei Wahlen: Wie Persönlichkeitsprofile Donald Trump ins Weiße Haus hievten

Heute entscheiden nicht nur Plakate, Veranstaltungen und Fernsehduelle über den Ausgang von Wahlen. Wer bei den Bürgern punkten will, muss sie persönlich ansprechen und Lösungen für individuelle Probleme anbieten. Das gilt besonders für Wechselwähler und Wähler, die noch unentschieden sind. Die US-Wahl im Jahr 2016 hat gezeigt, dass eine auf Persönlichkeitsprofilen basierende Ansprache eine neue …

Manipulation bei Wahlen: Wie Persönlichkeitsprofile Donald Trump ins Weiße Haus hievten Weiterlesen

Nackt im Netz: Was unsere Datenspuren im Internet verraten

Wir sind immer häufiger online und hinterlassen ständig Datenspuren im Internet. Laut „Onlinestudie 2017“ von ARD und ZDF rufen allein in Deutschland täglich über 50 Millionen Menschen Informationen aus dem Internet ab. Im Schnitt ist jeder Deutsche täglich fast zweieinhalb Stunden im Netz – 21 Minuten länger als noch 2016. Dieser Prozess hat mit den …

Nackt im Netz: Was unsere Datenspuren im Internet verraten Weiterlesen

April 2021: Gute Neuigkeiten
eBlockerOS 2.6 veröffentlicht & Q1 Spendenziel erreicht

Scroll to Top